Gratis Versand ab 45 Euro

tobias hans pica pica gehen

Besuch des Ministerpräsidenten

Diese Woche hat uns Tobias Hans, Ministerpräsident des Saarlandes, besucht. Er befindet sich aktuell auf seiner Sommertour quer durchs Saarland, bei der er spannende Projekte und Unternehmen anschaut, so war es klar, dass er auch bei uns halten muss. Getroffen haben wir uns in der Kelterei von Wolfgang Schmitt, der mit uns zusammen die Äpfel keltert und zu Wein ausbaut.

Nach einer kleinen Begrüßung ging es in Richtung Bandpresse und Weinkeller, dem Ort an dem die Magie passiert. Wir haben erklärt, was unseren Cider besonders macht, auf was wir bei der Produktion achten und aus welchen Äpfeln wir unseren Cider keltern. Nach dieser kleinen Einführung und Fragerunde ging es hinter das Haus. Hier fangen die Streuobstwiesen von Merzig Menningen an, die trotz Viezstraße und hohem Stellenwert im Ort auch hier vermisteln, verbuschen, überaltern und verschwinden. Wir haben Tobias Hans erklärt, wie wir im Kollektiv versuchen, das Aussterben dieser wertvollen Kulturlandschaft zu verhindern, indem wir attraktive Produkte aus den Äpfeln schaffen, die eigentlich nicht mehr geerntet werden und aus den WIesen verfaulen. Nur wenn es einen wirtschaftlichen Anreiz gibt, kann langfristig die Streuobstwiese gerettet werden. Zudem haben wir ihm erklärt, dass wir auch durch Baumschnitt und Neupflanzung uns im Erhalt engagieren. Last but not least wurden unsere Cider und auch unser neuer alkoholfreier Aperitiv “Gezwitscher” verköstigt. Unsere Produkte haben Tobias Hans so gut geschmeckt, dass er vorgeschlagen hat, auch als Ministerium des Saarlandes zukünftig regionalen Cider bei Events auszuschenken. Es muss nicht immer Bier und Wein sein, die regionale Vielfalt soll gestärkt werden und Apfelwein, bei uns Viez genannt gehöre schließlich auch zur Tradition des Saarlandes. Wir sind gespannt, was die Zukunft so bietet und sagen Danke für den Besuch des Ministerpräsidenten. 

“Am Biezer Berg ging es weiter mit Start Up Kultur. PICA PICA produzieren Cider. Vom Feinsten. Das Saarland ist schon immer Viezregion gewesen. Der “vize vinum” der Römer hat sich über all die Jahrhunderte weiterentwickelt und wird noch immer gerne genossen und ist jetzt auf die modernste Form gebracht ein “hipper Cider” der in der Gastronomie deutschlandweit genossen wird und ich bin ganz fest davon überzeugt, dass Cider, egal ob mit Alkohol oder ohne sehr im kommen ist.”

Tobias Hans

Quelle: Staatskanzlei/mn