Streuobst

Was ist das?

Streuobstwiesen sind ein wichtiger Kulturraum, Nahrungsquelle und Heimat für bis zu 5000 Tier- und Pflanzenarten. Sie sind sozusagen der Regenwald Europas. Mit dem Genuss von PICA PICA Cider trägst du ein Teil dazu bei, diese Flächen zu erhalten.

Das Heiligtum der Wiese: Alte Apfelsorten

Weltweit gibt es Apfelsorten en masse. Wie viele genau, puhh, kann man eigentlich gar nicht genau sagen. Sie werden seit Jahrhunderten gezüchtet, verändert, vergessen und wieder entdeckt. Nach Angaben der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung gibt es weltweit mehr als 20.000 verschiedene Apfelsorten, alleine in Deutschland ca. 1.600. Tendenz stark fallend! Heutzutage geht es bei den Züchtungen nicht mehr um Robustheit und vielseitigen Geschmack. Der Apfel von heute ist normiert, er soll immer gleich aussehen, lange lagerfähig sein und bloß nicht braun werden, wenn man ihn aufschneidet. Der Geschmack und die Inhaltsstoffe sind dabei zweitrangig. Die neuen Apfelsorten sind genetisch verarmt und meist zurückzuführen auf die Apfelsorte Golden Delicious. Eine sehr potente, aber auch  empfindliche Sorte. So empfindlich, dass sie ohne Pestizide und Düngemittel nicht anbaubar ist. Das Erbgut wurde bei manchen Sorten bis zu fünf mal eingekreuzt (Apfelsorte Merkur) und überall auf der Welt verteilt, auch wenn der Standort nicht zur Sorte passt. Doch das muss nicht sein!

Alte Apfelsorten sind ortsspezifisch gezüchtet, sie passen also perfekt zur jeweiligen Umgebung und Klima. Sie sind resistenter gegen äußere Einflüsse und Krankheiten und sie schmecken wie die Gegend, echte Geschmacksbomben also. Diese Sorten findest du nicht auf  Plantagen, sondern nur auf den alten Streuobstwiesen und später auch in unseren PICA PICA Flaschen. Wir sagen NEIN! zu normiertem Einheitsbrei und Monokulturen und JA! zur leckeren Vielfalt auf deutschen Grünflächen.

Unsere Äpfel gewinnen keinen Schönheitspreis, dafür sind sie echte Charakterköpfe. Mal klein und dick, mal groß und unförmig. Wie sonst auch im Leben ist das Aussehen nicht entscheidend für den Inhalt. Auf der Suche nach dem nächsten Superfood, reicht ein Blick auf unsere Wiesen um das ideale Superfood zu finden! Saftig, süß und manchmal etwas sauer überzeugen unsere Äpfel, Birnen und Quitten mit purem Geschmack und wohltuenden Inhaltsstoffen. Gesund und auch für Allergiker geeignet, unsere alten Obstsorten.

Superfood- das steckt alles in unseren Flaschen

// Vitamin C – bindet freie Radikale & bildet Kollagen 

// Pektin – entgiftenden Wirkung und heilsam für den Darm

// Polyphenole – wirken antioxidativ und schützen unsere Zellen vor Alterung. Sie wirken entzündungshemmend und stärken die Blutgefäße 

// Tannine – wirken antimikrobiell und weisen krebshemmende Eigenschaften auf

// Keine Pestizide // Keine Düngemittel // Keine Monokultur

Mehr als Bio

Hast du dich mal gefragt was der Unterschied zwischen Bergquellwasser und bio- zertifiziertem Bergquellwasser ist? Ok, du weißt schon auf was wir hinaus wollen. Wir können es schon verstehen, dass es in der heutigen Zeit manchmal einfacher ist Zertifikaten zu folgen, die die eigene Haltung zu Nachhaltigkeit und Qualität unterstreichen. Worin liegen die Unterschiede zwischen Bio-Anbau und Streuobst- Anbau? Eine Plantage mit immer gleichen Reihen an kleinwüchsigen Apfelbäumen gleicher Sorte, Höhe und Aussehen kann bio-zertifiziert werden. Die Bäume darauf sind zwar anfälliger für Schädlinge und werden in der Not gespritzt, sie sind aber bio-zertifiziert. Artenvielfalt suchst du zwischen den Reihen vergeblich.

Die Streuobstwiese hingegen besteht aus hochstämmigen Obstsorten, die auf Abstand gepflanzt werden. Düngemittel und Pestizide sind ein Tabu! Auf den Wiesen herrscht das pure Leben, man nennt diese Landschaft deshalb auch Regenwald Europas. Streuobst ist einfach “mehr als bio”.

Für Mensch und Umwelt

Gemeinsam mit unserer Community wollen wir unsere Zukunft positiv gestalten. Wir arbeiten Schritt für Schritt daran, dass Nachhaltigkeit und faire Bezahlung Mittelpunkt unseres Handeln werden. Wir schaffen ein tiefes Verständnis der Menschen für unsere Produkte und fördern die Debatte, was Nachhaltigkeit bedeutet. Jede verkaufte Flasche PICA PICA hilft beim Erhalt der Streuobstwiesen und der damit verbunden Artenvielfalt.

Partner werden