Gratis Versand ab 45 Euro

summer
vibes

Hol dir jetzt diese spritzige Erfrischung nach Hause

Unsere bunte Cider Vielfalt

Nur die besten Zutaten. Ohne künstliche Zusätze.

Volles Geschmacks-
erlebnis

PICA PICA Cider wird aus unpasteurisiertem Apfelwein hergestellt. Konzentrate und Aromastoffe sind für uns Tabu. Natürlicher kann ein Cider kaum schmecken.

bilder-pica-pica--3
dach party mit pica pica cider

Das PICA PICA Versprechen

100 % Geschmack

Konzentrate sind Tabu. In den PICA PICA Cider kommt nur feinster Apfelwein, Birnenwein und Apfeldirektsaft. Die Vielfalt der alten Apfelsorten geben dem Cider diesen exzellenten Geschmack.

100 % Heimat

Der PICA PICA Cider besteht aus den vollreifen, alten Apfel- und Birnensorten der saarländischen Streuobstwiesen verschiedenster lokaler Bauern am Rande der Viezstraße.

100% Natürlich

Wir lassen die Finger von jeglichen Zusatzstoffen und Aromen. Außerdem haben unsere hochstämmigen Apfelbäume keine Pestizide und keine Düngemittel gesehen. Mehr Natürlichkeit geht nicht.

Trinken und dabei Gutes tun​

Diese Streuobstwiesen sind ein wichtiger Kulturraum, Nahrungsquelle und Heimat für bis zu 5000 Tierarten. Sie sind sozusagen der Regenwald Europas. Wenn keiner diese grünen Flächen pflegt, dann verschwinden sie nach und nach von der Bildfläche. Mit dem Genuss von PICA PICA machst du diese Flächen erhaltenswert. Hilf uns dabei, diese wunderbaren Flächen langfristig zu erhalten!

pica pica cider mixed

Vielfalt in einer Flasche

Kein Einheitsbrei – die unterschiedlichsten alten Apfelsorten der Streuobstwiese finden hier in der Flasche ein neues Zuhause. Diese Äpfel haben so schön klingende Namen wie z.B.: “Roter Bellefleur” und “Schöner aus Boskoop” und sind echte Kulturgüter. #fürmehrvielfalt

PICA PICA ist "mehr als Bio"

Die Äpfel, die wir für unseren Cider ernten wachsen an hochstämmigen, wunderschönen Bäumen und nicht in Monokultur-Plantagen. Dabei werden keine Pestizide oder Düngemittel gebraucht. Die Wiesen liegen nahe Merzig mit malerischem Blick auf die Saar, wenige Kilometer entfernt von der französischen Grenze. Unsere Bäume bilden den Anfang der Viezstraße, die sich bis nach Trier erstreckt. Sie ist eine 150 km lange Route, geprägt von Streuobstwiesen, Feldern und kleinen Dörfern. 

Stories aus dem Vogelnest

tobias hans pica pica gehen

Besuch des Ministerpräsidenten

Diese Woche hat uns Tobias Hans, Ministerpräsident des Saarlandes, besucht. Er befindet sich aktuell auf seiner Sommertour quer durchs Saarland, bei der er spannende Projekte und Unternehmen anschaut, so war es klar, dass er auch bei uns halten muss. Getroffen haben wir uns in der Kelterei von Wolfgang Schmitt, der mit uns zusammen die Äpfel keltert und zu Wein ausbaut.

Mehr erfahren
Bild-forummagazin_2

Hippes aus der Region

Forum Magazin-Hippes aus der Region. Rolf Klöckner, auch bekannt als Gastronaut, ist seit vielen Jahrzehnten im Dreiländereck unterwegs – sucht und findet hier die besonderen Adressen. Die Adressen, bei denen

Mehr erfahren
pica pica cider freunde liegen da

Was unsere Kunden sagen

"Einer der besten Cider die ich je getrunken habe! Tolles Produkt!"
Manfred
"Sehr erfrischend, spritzig und nicht so süß wie andere Cider!
Mein absolutes Lieblingsgetränk im Sommer "
Stephanie
"Fresh, with body"
Covey

Schreib uns